Das größte 3D Laser Foto - der Terra Viamant

Das überhaupt größte 3D Laser Foto Das überhaupt größte 3D Laser Foto

Verfügbarkeit: 7 auf Lager

Bestellen und bezahlen Sie jetzt und dieser Artikel wird vorauss. verschickt am: Freitag, 16. Dezember 2016

Wird Ihnen laut Prognose von DHL vorauss. zugestellt am (inh. Deutschlands): Montag, 19. Dezember 2016

590,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • ab 2 zu je 442,50 € und Sie sparen 25%
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details zum größten 3D Foto in Glas

Bisher war der Big Block der größte Viamant Glas Quader im Sortiment. Auf vielfache Nachfrage können wir ab sofort einen noch größeren Viamant Glas Quader anbieten: Den Terra Viamant!
Der Terra hat fast das doppelte Volumen vom Big Block, wiegt ganze 20 Kilogramm (!) und hat eine Größe von 270mm Höhe, 200mm Breite und 120mm Tiefe (im Hochformat) - Einen noch größeren Quader werden Sie vermutlich nirgendwo bekommen.

Bitte beachten Sie: Wir haben die maximale Anzahl an Personen von 10 auf 20 erhöht. Das bedeutet Ihr Foto kann bis zu 20 Personen darstellen.



Im Terra können wir Ihr Foto mit bis zu 20 Personen oder Haustieren in 3D verarbeiten und darstellen. Die Darstellung ist extrem detailreich und sehr präzise, und so sollten Sie nur ihr schönstes Foto als Vorlage verwenden.
So verdient der Terra auch einen Platz auf einem edlen Marmorsockel im Empfangsbereich Ihrer Villa - edler als jedes Ölgemälde!
Die Vitrographie (Glasinnengravur) eines 3D Fotos in einen Glasquader dieser Größe ist extrem aufwändig und dauert mehrere Stunden. Hinzu kommt, dass der Quader noch mal sehr viel präziser in der Herstellung behandelt werden muss, um interne Spannungen im Material, Lufteinschlüsse oder Schlieren zu verhindern. Daher können wir nur wenige Stück pro Jahr produzieren. Der Terra ist daher entsprechend limitiert. Bitte beachten Sie die mit circa 5 Tagen etwas länger als sonst bei unseren Produkten angesetzte Produktionszeit, wenn Sie diesen Quader bestellen möchten. Im Lieferumfang: - 3D Laser Foto im Terra Viamant Glasquader, 270x200x120mm - Mikrofasertuch - Geschenkbox - 4 Nuppies (selbstklebende transparente Gummifüße zum Schutz
Widerruf möglich Nein
Artikelnummer 3110
GTIN Nein
Gewicht 20.15
Typ Nicht verfügbar
Größe Nicht verfügbar
Material Nicht verfügbar
Veredelung / Farbe Nicht verfügbar
Form Nicht verfügbar
Grundpreis Nein
Unverbindliche Preisempfehlung 590,00 €

Weitere Details

Das größte 3D Foto in Glas konfigurieren und bestellen

Wählen Sie hier ob Ihr Viamant Glas im Hoch- oder im Querformat belasert werden soll. Achten Sie unbedingt darauf dass Ihr Foto richtig gedreht, und nicht z.B. auf die Seite gelegt ist.

* Pflichtangaben

590,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
x

Verifizierte Kundenmeinungen für Das größte 3D Laser Foto - der Terra Viamant

Durchschnittliche Bewertung:
basiert auf 1 Bewertungen
5 Sterne
100% (1)
4 Sterne
0% (0)
3 Sterne
0% (0)
2 Sterne
0% (0)
1 Sterne
0% (0)
BW 20/02/15 09:46 AM
Gigantisch
Preis
Qualität
  • Nachdem ich den Giga-Viamant als meine erste Bestellung bei LOOXIS bereits bei mir zu Hause stehen hatte bin ich nach einigem Überlegen natürlich auch des Preises wegen zu dem Schluss gekommen, den Terra-Block als weiteren Glasquader für eine 3D-Laserung zu wählen, nämlich für ein besonderes Kopfportrait welches mir sehr viel bedeutet und wofür mir der Terra-Block geradezu optimal erschien.

    Es sei erwähnt, dass ich hier zunächst einen geeigneten Zuschnitt des Bildes vorgenommen habe damit es formatfüllend in den Block (im Hochformat) eingearbeitet werden kann. Man sollte vor dem Hochladen der Bilddatei grundsätzlich immer darauf achten, dass ein optimales Verhältnis von Motivgröße und Quadergröße vorhanden ist.

    Nach wenigen Tagen ist der Terra dann bei mir eingetroffen, sicher verpackt und der eigentliche Quader in einer edlen Box von der Art befindlich wie ich sie schon vom Giga-Block her kannte.

    Das Ergebnis der Laserung ist einmalig, vor allem aufgrund der Größe lassen sich besonders feine Strukturen erkennen, ebenso die 3D-Wirkung, hier fasziniert vor allem auch der Effekt z.B. bei seitlichem Einblick entweder senkrecht zur Seitenfläche oder in Richtung einer Kante. Nicht minder schön der gelaserte Text, für diese Möglichkeit habe ich mich wie schon beim Giga entschieden.
    Beeindruckend ist hier allerdings auch das Gewicht des massiven Glaskörpers, die ca. 20 kg haben es in sich und die Aufstellung auf dem von mir gewünschten Platz war zunächst gar nicht so einfach, ist aber schließlich gut gelungen.

    Aber Achtung: Gerade beim Terra-Viamant kann man sich unter Umständen schnell bei der Wahl eines passenden Bildausschnittes vertun, das Ergebnis wirkt vor allem hier nur dann optimal, wenn Quadergröße und Bildgröße gut zusammenpassen, denn sonst hat man einen sehr großen Quader mit einem möglicherweise viel zu kleinen Motiv. Deshalb ist der Terra aus meiner Sicht speziell etwas für besondere Portraits die man so richtig groß in Szene setzen möchte.

    Zum Thema Beleuchtung gilt das Gleiche wie bei den anderen Quadern und den Flachgläsern, meiner Meinung nach immer mit einem Leuchtsockel. Ich verwende den für den Terra im Hochformat sehr gut passenden Argon-Lechtsockel mit 12 LEDs die für eine sehr schöne Durchleuchtung sorgen. Der Terra steht zwar etwas vor wenn man ihn so positioniert dass Sockelende und hintere Fläche zusammenfallen (wegen des Schaltknopfs wichtig!), ruht aber trotzdem sicher am Sockel. Man sollte unbedingt die vier Noppen für den Stand auf der Bodenfläche anbringen, schon aus Sicherheitsgründen um eventuelle Kratzer zu vermeiden die ansonsten bei potentiellen Verschiebungen auf einer harten Unterlage entstehen könnten (gilt vor allem bei Verwendung ohne Sockel). Möchte man den Terra auf den Leuchtsockel stellen, bringt man die beiden vorderen Noppen einfach um die notwendige Distanz nach hinten versetzt an.

    Die Fertigung dauert beim Terra verständlicherweise etwas länger als bei den kleineren Quadern, ist das Produkt aber einmal ausgeliefert, trifft es sehr schnell beim Kunden ein.

    Bei den Bezahlungsmöglichkeiten ist sicher auch für Alle das Passende dabei.

    Fazit: Eine wunderbare Sache, die Anschaffung sollte man sich aber dennoch gut überlegen denn man benötigt einen passenden Platz für die Aufstellung damit der Terra gut hervortritt, vor allem aber ein Motiv (z.B. Einzelportrait oder ganz Gruppe) das optimal zu einem so großen Quader passt. Hat man beides, ist dieser Quader etwas mit dem man auf lange Sicht sehr viel Freude haben kann und bestimmt auch wird, denn bei sorgsamer Handhabung lässt sich so etwas im Prinzip ja auch von Generation zu Generation weitergeben.
12 von 13 fanden diese Bewertung hilfreich.
War diese Bewertung hilfreich?    | 

1 Artikel